Nachfrageschwäche

In unserem Themenverzeichnis finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Nachfrageschwäche. Die Artikel sind nach Relevanz sortiert und bieten Ihnen somit einen kompletten Überblick über alle Nachrichten und Galerien. Sollten Sie nach einem bestimmten Thema in Verbindung mit "Nachfrageschwäche" suchen oder sollte sich Ihre Suche auf einen bestimmten Zeitraum oder Artikeltyp beziehen, dann benutzen Sie bitte unsere interne Suche: Nachfrageschwäche

Artikel zum Thema

Unternehmen

Indien: Finanzspritze für die Textilindustrie

Die indische Regierung hat der Textilindustrie des Landes, die unter der globalen Nachfrageschwäche leidet, eine sofortige Finanzhilfe zugesagt. Innerhalb von drei Tagen sollen insgesamt 53,5 Mill. Dollar (37,5 Mill. Euro) Liquiditätshilfen an Unternehmen überwiesen werden, damit diese ihren bis Ende Juni entstandenen Zahlungsverpflichtungen nachkommen können, erklärte der Minister für Textilindustrie Dayanidhi Maran. #ZZ#Die Mittel werden aus dem Technologie-Modernisierungsfonds der Regierung bereitgestellt. Nach Einschätzung des Ministeriums werden über 12.500 Unternehmen der Branche entsprechende Mittel erhalten. #ZZ#Die Textilexporte des Landes sind früheren Angaben zufolge in der im abgeschlossenen Finanzjahr 2008/09 (1.4. bis 31.3.) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2% auf 21,75 Mrd. Dollar gesunken. Vor allem in der zweiten Hälfte des Finanzjahres seit Oktober 2008 machte sich der Nachfragerückgang in den für Indien größten Absatzmärkten USA und Europa negativ bemerkbar. Gleichzeitig haben die  Bekleidungshersteller des Landes mit zunehmendem Konkurrenzdruck von Produzenten aus Vietnam, Kambodscha und Bangladesch zu kämpfen. #ZZ#Die Textilindustrie Indiens, deren Jahresproduktion mit 55 Mrd. Dollar beziffert wird, bedarf nach Einschätzung des Ministeriums erheblicher Investitionen zur Modernisierung der Spinnereien, Webereien, der Verarbeitungsbetriebe und der Betriebe der Bekleidungsherstellung. Schätzungen zufolge beschäftigt die Branche in Indien 7 Millionen Menschen, davon 3,9 Millionen im Exportsektor. »

Bildergalerien

Verwandte Themen